TANZ UND BEWEGUNG

Projekt 2015/16/17 - Tanztherapeutische Maßnahme für Flüchtlingsfrauen- und Mädchen

Eines unserer Hauptthemen ist die Migrationsarbeit mit Menschen aus verschiedenen Ursprungs-und Herkunftsländern.
Die Zuwanderung von vorbelasteten Flüchtlingen steigt und viele dieser Menschen können die schrecklichen Erlebnisse
im Geiste nicht schnell verarbeiten. Um Flüchtlingskindern- jugendlichen und Frauen einen schönen und erleichternden
Alltag zu verschaffen,
unterstützen wir dies gerne mit einer tanztherapeutischen Maßnahme. 

Ansätze und Methoden der Tanz-und Bewegungstherapie zeigen Wechselwirkungen zwischen dem Menschen und der Außenwelt
im Bewegungsprozess auf. Grundlagen der Psychologie und therapeutische Interventionstechniken in Form integrativer
Verarbeitung durch Tanz- und
Bewegungstherapie können die Basis bilden körperliche Blockaden zu lösen, aber auch die Kraft
der Mitte zu entdecken. Dadurch soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, ihren Ängsten eine Zeitlang zu entfliehen
und gleichzeitig sie in eine entspannte Lage versetzen. Wie wir alle wissen, bewirkt Tanzen in der menschlichen Seele eine Art
Befreiung, die durch
den Körper fließt. Wir geben gerne dieses Gefühl den Menschen die schlechtes erlebt haben, durch eine
Tanztherapie, mit einer
professionellen Tanzpädagogin, die auch arabisch spricht.
         Kooperationspartner: Tanzstudio BAHIA  www.tanztherapie-hildesheim.de

 

Die Frauengruppe - Juli 2016  

Die Jugendgruppe beim Weihnachtsessen - 2015
Wegen des Persönlichkeitsrechtes und zum Schutze, dürfen wir die Mädchen für die Öffentlichkeit nicht sichtbar zeigen. Wir bitten um Verständnis.   

   

Flyer 2016