WELT KULTUR HEIMAT - 2016

UNESCO Welterbetag - Fagus Werk - Welt Kultur Heimat - am 05.06.2016 in Alfeld

Welterbe und Willkommenskultur                                                                   
Fagus-Werk und Stadt Alfeld organisieren internationales Kulturfest (sch) Alfeld. Das Welterbe Fagus-Werk und die Stadt Alfeld feiern den Unesco-Welterbetag 
mit einem internationalen Kulturfest im Fagus-Werk, dem „Fest der Marktleute“ und einem verkaufsoffenen Sonntag. Das diesjährige Motto „Welt.Kultur.Heimat“ steht ganz
im Zeichen einer Welt- und Willkommenskultur, die sich für das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft stark macht. Mit Aktionen in der Alfelder Innenstadt
und auf dem Gelände des Fagus-Werks erstreckt sich das Veranstaltungsprogramm über das Wochenende vom 3. bis 5. Juni.
Höhepunkt ist das Kulturfest am Sonntag, 5. Juni, von 10 bis 17.30 Uhr. Vereine und Gruppierungen aus der Region, die sich auf ehrenamtlicher Basis für Völkerver-
ständigung stark machen, werden den Tag gestalten. Kooperationspartner des Festes ist die „Brücke der Kulturen Hildesheim“,  die im vergangenen Jahr beim
Kulturfestival „Hildesheimer Wallungen“ mit großem Erfolg das „Fest der fünf Kontinente“ ausgerichtet hat. Der Verein bündelt Gruppierungen und Einzelpersonen
aus zahlreichen Ländern der Erde, die in der Region ihre Heimat gefunden haben. Sie stellen ihr kulturelles Erbe vor, um es mit andern zu teilen. Auf die Besucher 
warten in der Produktionshalle und auf dem Außengelände nationale und internationale Gesangs- und Tanzaufführungen sowie Ausstellungen. Das internationale
Buffet „Über den Tellerrand hinaus“ lockt an zahlreichen Marktständen mit traditionellen Gerichten unter anderem aus Sri Lanka, Iran, Afrika, Russland, Vietnam,
Lateinamerika, Syrien, Italien und der Türkei
                                                                                                           Quelle:  www.kehrwieder-verlag.de 15 Mai 2016